• Zielgruppen
  • Suche
 

Konrad Wohlhage

Transformation

"Transformation bringt einen Prozess in Bewegung, der durch seine vielfältigen Möglichkeiten die Phantasie anregt und die Vorstellungswelt erweitert.“ O.M. Ungers

Die Thematisierung der Architektur Im Wesentlichen geht es bei einem Entwurfsprozeßes darum, das Vorgefundene zu analysieren, zu interpretieren und zu transformieren. Grundlage unserer Übung ist ein Gedicht, welches hinsichtlich Struktur und Rhythmik zu untersuchen und zu interpretieren ist. In mehreren Schritten transformieren Sie das Gedicht in einer Serie von Zeichnungen bis hin zu dreidimensionalen Objekten. Die Formulierung eines daraus entwickelten Themas soll in ein räumliches Objekt umgesetzt werden.