Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Abteilung Stadt Raum Gestaltung
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Abteilung Stadt Raum Gestaltung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

 

THESIS TYPUS TOPOS
Eine Architekturschule in Antwerpen

Eine Architekturschule kann sowohl eine Institution wie auch eine Haltung bezeichnen, ein Manifest. Sie ist Lebensraum. Sie ist die Arena der Praxis theoretischen Handelns.

Sie ist als Referenzraum und dient der Anschauung.

Sie bereitet auf das Leben vor und bietet gleichsam Schutz mit Ihren Freiräumen als Nischen für die individuelle Entfaltung.

Hier wird kollaboriert, es entstehen Netzwerke und Bindungen. Hier vergräbt man sich auf der Suche nach Fragen oder Antworten. Hier wohnen der Einzelne und das Kollektiv. Von hier aus startet man in seine Profession- mit einem ungewissen Ausgang.

Die ersten Bilder der Erde aus dem All waren ein Schock und unbeabsichtigt: die Erde war blau, nicht grün, wie man bis dahin glaubte. In der Absicht, den Mond zu sehen, hat sich unser Bild von der Erde verändert. So sollten wir unsere Akademien und Universitäten verlassen als veränderte Menschen mit einem eigenständigen Blick auf die Welt.

Im Sommersemester wollen wir ein Gebäude für eine Architekturschule denken. Jedem Entwurf soll ein individuelles Dogma, ein Manifest, eine Haltung zugrunde liegen. Zunächst im konzeptuellen Rahmen, dann gespiegelt im Ort mit seiner Spezifik: Het Eilandje, einem im Umbruch befindlichen ehemaligen Hafengelände Antwerpens.