Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Abteilung Stadt Raum Gestaltung
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Abteilung Stadt Raum Gestaltung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Kersten Geers + David van Severen, After the party, Belgischer Pavillon, Architekturbiennale Venedig, 2008

I N T E R V A L L E
Urbane Monumente zwischen den Yorckbrücken
Der Begriff Intervall leitet sich von lateinisch inter vallos, „zwischen den Pfählen“ ab und beschreibt den Raum zwischen den Schanzpfählen. In der Musik versteht man darunter den Abstand zwischen zwei Tönen. Das Gefüge einer Stadt ist Geprägt von räumlichen Intervallen, die sich zwischen den unterschiedlichsten Bebauungsmustern und Infrastrukturen artikulieren. An den Yorckbrücken in Berlin entstand eine außergewöhnliche Verdichtung der städtischen Elemente: Gleisanlagen, Wohnquartiere, Eisenbahnbrücken und Durchgangsstrassen bilden hier ein höchst spannungsvolles
Amalgam. Am Gleisdreieck, wo sich früher die Gleisanlagen mehrer Bahnhöfe gebündelt haben, entsteht heute ein Park, der sich bis über die vielen Yorckbrücken ausdehnt. An dieser Nahtstelle wollen wir punktuelle bauliche Interventionen entwickeln, die zwischen den unterschiedlichen Sphären von Straßenraum und Parklandschaft vermitteln. Über das Material Backstein soll eine atmosphärische und konstruktive Annäherung an den Charakter des Ortes erreicht werden.