Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Abteilung Stadt Raum Gestaltung
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Abteilung Stadt Raum Gestaltung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

HANNOVER TOTALE
Hochhäuser Varhenwalder Straße

Mit 5 Kilometern Länge zählt die Vahrenwalder Straße zu den größten Verkehrsachsen Hannovers. Als mehrspurige Ausfallstraße schafft sie eine wichtige Verbindung zwischen dem Stadtzentrum und dem Flughafen Langenhagen und prägt somit das Gesicht der Stadt für viele ankommende Reisende. Im innerstädtischen Bereich wird sie von einem fünf geschossigen Blockrand flankiert. Ab dem Niedersachsenring lockert sich die Bebauung zu einer heterogen Struktur aus eingeschossigen Gewerbebauten und punktuellen Hochhäusern.

 

Zwei Hochhäuser sollen die Dimension des Straßenraumes in die Vertikale entwickeln und einen präzisen Anfang sowie Abschluss der Straße artikulieren. Der Wohnturm an der Kreuzung Arndtstraße und Hamburger Allee bildet hierbei den Auftakt des neuen Straßenzugs. Der Abschluss wird durch einen Hotelturm am Mittellandkanal definiert. Die Hochhäuser sollen eine Beziehung zueinander und zu den bestehenden Turmbauten der näheren Umgebung aufbauen und in den Straßenraum der Hauptverkehrsader wirken. Die Auswahl des Standortes steht jeder Projektgruppe frei. Es wird in Zweierteams gearbeitet. Ziel der Bearbeitung ist es, eine innere Logik für das Haus zu finden, aus der sich die Kubatur, eine spezifisches Fassadenthema und eine effiziente Erschließung ableiten lassen.