Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Abteilung Stadt Raum Gestaltung
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Abteilung Stadt Raum Gestaltung
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Aires Mateus, Scematic Sketch of school in Vila Nova da Barquinha 

Weiterbauen zu einer Neuen Schule
Erweiterung einer Schule in Hamburg

Kaum eine Typologie befindet sich seit Jahrzehnten so sehr im Umbruch durch neue Gesellschaftsformen wie die Schultypologie. Es wird vor allem in der Pädagogik darauf geachtet, sich von den strengen Abfolgen und der Repetition abzuwenden und stattdessen vor allem auf individuelle Entwicklung und freie Entfaltung von Kindern und Jugendlichen zu setzen. Altersübergreifende Klassenverbände um das Lernen mit und von anderen Kindern zu fördern, Vermeidung von Verkehrsflächen, um den Zwischenräumen den Raum für pädagogische Ansätze zu geben bis hin zu kommunalen Aufgaben, die Schulen heute und in Zukunft mit übernehmen werden. Räume, die sich zwar in ihrer Größe gleichen, jedoch durch die Anordnung den Raum für flexible und offene Strukturen bilden. Der Raum zwischen den Räumen wird hier zu einem eigenen architektonischen Werkzeug.

Im Wintersemester möchten wir eine Erweiterung einer Schule in Hamburg Altona vornehmen. Neben der Auseinandersetzung mit dem Bestand sollte jeder Arbeit ein Manifest und ein pädagogischer Ansatz zu Grunde gelegt werden. Eine Vorübung soll den Entwerfenden die möglichen Strukturen einer Schule nahebringen und sie lehren, die Strukturen zu interpretieren, um dann ein eigenes Prinzip für den Entwurf zu entwickeln.Eine eintägige Exkursion nach Hamburg zur Besichtigung der Schule ist geplant.